Datenschutz

Am 25.05.2018 tritt die neue EU DS GVO in Kraft.
Was bedeutet das für PodoPrax®-Nutzer?

Zu den Infos

Version 2.0.1R veröffentlicht

!!Achtung!! Vor dem Update eine Datensicherung durchführen!

Version 2.0.1R
- Neue Bilderverwaltung implementiert
- Behandlungsbilder drucken implementiert
- Neuen Drucker "Behandlungsbilder" hinzugefügt
- Behandlungsbilder per Mail versenden implementiert
- Patientenfotos auf neue Routine umgestellt
- Kosmetikfotos auf neue Routine umgestellt
- Einstellungen Kamera auf neue Routine umgestellt
- Behandlungen Sicherung der Datenintegrität implementiert
- Behandlungssbilder Sicherung der Datenintegrität implementiert
- Schaubild Sicherung der Datenintegrität implementiert
- Anamnesen Sicherung der Datenintegrität implementiert
- Behandlungsdatum ist nicht mehr änderbar
- Rechnungslogos löschen implementiert
- EMaillogo löschen implementiert
- EMail Einstellungen Passwort wird verschüsselt dargestellt

Version 2.0.1Q
- KVA Kostenvoranschlag Summen hinzugefügt
- KVA Genehmigung pauschale Kostenübernahme hinzugefügt
- KVA Genehmigung Rechnung Eigenanteil erzeugen implementiert
- Verkauf Umbau Abrechnungsabfrage

Version 2.0.1P
- Artikel Ein-/Ausgangs-Protokoll Datum hinzugefügt
- Artikel Protokoll im Verkauf hinzugefügt
- Kostenvoranschlag Datum Zuweisung hinzugefügt
- Editor um KVA-Felder hinzugefügt
- Arzt Anrede hinzugefügt
- KVA Zuweisung erstellen implementiert
- KVA Zuweisung drucken implementiert
- KVA Kostenvoranschlag erstellen implementiert
- KVA Kostenvoranschlag drucken implementiert
- KVA Genehmigung erstellen implementiert

Version 2.0.1O
- Spangen Zuweisung Klarschrift Anzeige hinzugefügt
- Artikel buchen Protokoll führen implementiert
- Artikel Ein-/Ausgangs-Protokoll drucken implementiert
- Artikel Wareneingang buchen

Drucken E-Mail

Datenschutz

Am 25.05.2018 tritt die neue EU DS GVO in Kraft.
Was bedeutet das für PodoPrax®-Nutzer?
In der nächsten Zeit werden einige Änderungen in PodoPrax® implmentiert um Sie dabei zu unterstützen:

- Leere Passwörter werden unterbunden (ab Version 2.0.1X)
- Passwörter müssen nach BSI-Norm ( min. 8 Zeichen, Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen (Leerzeichen, ?!%+…) sein (ab Version 2.0.1X)
- Ein Protokoll welcher Benutzer Daten verändert hat. (ab Version 2.1.0A)
- Verschlüsselung der Bilder und Dokumente (ab Version 2.1.0A)
- Ein spezielle Seite mit Patienten-Dokumente für Datenschutzerklärung, Behandlungvertrag und Selbstauskunft mit
  Kennzeichung auf der Patientendaten-Seite welche Dokumente noch fehlen (ab Version 2.1.0A)
- Wenn das EMail und SMS-Erinnerungssystem von PodoPrax® genutzt wird, kann der Versand erst aktiviert werden wenn eine
  spezielle Einwilligung den Patienen vorliegt. (ab Version 2.1.0A)

Für die Gewährleistung des Datenschutz sollten Sie folgende technische Maßnahmen durchführen:
- PC mit einem Bildschirmschoner mit Passwort nach BSI-Norm (siehe oben) einrichten

- Den PC einer Benutzeranmeldung versehen (dem Windows-Benutzer einfach ein Passwort einrichten)

- Jeder der mit dem Programm arbeitet sollte einen eigenen Benutzer in PodoPrax® haben und nur den Zugriff haben den er benötigt.

- USB-Ports/ DVD-Laufwerk sollten gesichert werden, z.b. mit USB-Portblocker und/oder Software

- Aufgrund der großen Blickwinkel der modernen Monitore, sollte wenn der Bildschirm in einem Bereich stehen wo Daten eingesehen werden könnten,
z.B. ein Fenster oder aus dem Warteraum, einen Blickschutzfilter eingesetz werden.

Drucken E-Mail